Die (Geschmacks-)Reise beginnt

Freitag, 06. Mai 2022 16:00 Uhr – 23:30 Uhr

Die (Geschmacks-)Reise beginnt
Für das KÜCHENKULT-FRÜHLINGSGENUSSFESTIVAL begeben sich die Köche und Köchinnen gemeinsam mit den Gästen auf eine Geschmacksreise in die Kindheit. Für den Auftakt zu dieser besonderen Zeitreise wird zu einer Schiffsrundfahrt auf dem Ossiacher See und anschließend zum 4-Gang-Menü mit den KÜCHENKULT-Genusskünstler:innen in die Stiftsschmiede geladen. Die kulinarische Reise beginnt wortwörtlich beim Ablegen der MS Gerlitze. Schon an Bord werden alkoholfreie Cocktails, zubereitet und serviert vom KÜCHENKULT-Nachwuchs, den Miniköchen des Klub der Köche Kärnten, Frizzante vom Sternberg und Schleppe Nr. 01 von der Villacher Brauerei gereicht. Dazu gibt’s köstliche Canapès von Marco van den Broek - seines Zeichens Küchenchef im Dorfwirten des Naturel Hotels Schönleitn am Faaker See.
In Ossiach angekommen sorgt ein kleiner Food-Markt auf der Terrasse der Stiftsschmiede und lässige DJ-Livemusik für entspannte Atmosphäre und geselliges Beisammensein. Man darf sich auf Kirchtagssuppe mit Reindlingspofesen von Hermann Andritsch aus dem Gourmetrestaurant Lagana, auf geräucherten Fisch von Jürgen Perlinger aus dem Warmbaderhof, auf Sterz und Kaffee aus der Kaffeeteria und auf einen Getränkestand mit Villacher Bierspezialitäten und den besten Weinen vom Sternberg freuen. Für das anschließende 4-Gang-Menü zeichnen sich Hermann Andritsch für die kalte Vorspeise, Florian und Gerhard Satran für die warme Vorspeise und den Hauptgang und Jürgen Perlinger für das Dessert verantwortlich. Auf der Rückfahrt nach Landskron, natürlich wieder mit der MS Gerlitze, findet der Abend bei einem feinen Gin-Cocktail aus der Destillerie Jesche in Treffen den perfekten Ausklang.

Event-Info: Download

Ticket-Info:
€ 129,00 pro Person inkl. aller Speisen und Getränke (Aperitif bis Digestif)

Ort:
MS Gerlitze | Stiftsschmiede
Treffpunkt: Schiffsanlegestelle Landskron
Ossiacher See Süduferstraße 65, 9523 Villach Landskron

Online-Ticketbuchung ist nicht mehr möglich.