Tegl trifft Tschreapn

Sonntag, 27. September 2020 15:30 Uhr – 19:30 Uhr

Tegl trifft Tschreapn

Bereits zum dritten Mal werden auch die Villacher Kaffeemacher im Herbst 2020 zur Genussbühne für den KÜCHENKULT. Das Genussfestival der Region Villach - Faaker See - Ossiacher See macht dafür am 26. September in der Villacher Altstadt Halt.

Guter Kaffee entsteht, wenn biologische und fair gehandelte Bohnen mit Liebe und Leidenschaft geröstet und veredelt werden. Darauf wird in der Rösterei “Die Kaffeemacher” größter Wert gelegt. Die Spezialitäten des Inhaber-Duos Yvonne Krakolinig und Martin Kribitsch lassen jedes Feinschmecker-Herz höher schlagen. 

Neben ihren besonderen Kaffeespezialitäten hat sich das kulinarische Duo in den vergangenen Jahren auch mit ihren Kochabenden einen Namen gemacht. An ausgewählten Tagen kombinieren sie beste regionale Produkte meist mit asiatischen Zubereitungsmethoden und kreieren so besonders einzigartige Geschmackswelten.

Für den KÜCHENKULT Herbst verwandeln sie diesmal den traditionellen chinesischen „Hot Pot“ zum kärntnerischen „haßen Tegl“. Dabei dürfen die Gäste beste heimische Zutaten in heißer Suppe gleich selbst am Tisch zubereiten und die Kaffeemacher begleiten das Kochexperiment mit kleinen Vor- und Zuspeisen aus den Genusswerkstätten ihrer Lieblingslieferanten. Alles natürlich im Zeichen des heurigen „Slow Food“ Mottos und am Ende mit einem perfekten Kaffee aus eigener Produktion.

Mit Polenta-Spezialist Witgar Wiegele von der Wiegele-Mühle in Nötsch wird ein Produzent gleich direkt vor Ort Spezialitäten aus seinem Vorratskeller vorstellen und verkosten lassen. So haben Sie Fondue noch nie erlebt!

Ort:
Kaffeerösterei Kaffeemacher
Italiener Straße 18, 9500 Villach